Archiv der Kategorie: Infos

Film Förderer gesucht!

Wer kennt es nicht – das Alte Kurhaus Dangast, den Rhabarberkuchen, die Schlange vor der Kuchentheke, Karl-August Tapken, den kurtaxfreien Strand, die Etta von Dangast, den Campingplatz an der Rennweide, das Watt En Schlick Festival und die friedliche Atmosphäre rund um das Kurhaus. Der Familie Tapken ist es mit zu verdanken, dass Dangast auch heute noch ein lebendiger Künstlerort ist.
Augenzwinkernd verknüpft der Film „Wegbegleiter“ Mosaike aus Erinnerung und Gegenwart mit einer Portion Einfalssreichtum für die Zukunft. Denn längst ist die neue Generation in das Kurhaus eingezogen.
Karl-Heinz Heilig und seine Lebenspartnerin Ulla Haschen haben im Stile ihrer bisherigen Kinofilme ein sehr persönliches Portrait über das Leben und die Menschen im und um das Alte Kurhaus Dangast gedreht. Natürlich spielt Karl-August Tapken (2016 verstorben), der langjährige Wirt des Kurhauses dabei eine besondere Rolle. Über 12 Stunden Interviewmaterial liegen vor, davon allein 4 Stunden Interviews mit Karl-August Tapken.
Aufgrund des tragischen Todes Ulla Haschen konnten die Filmarbeiten nicht abgeschlossen werden und es steht der Abbruch des Filmprojektes im Raum.
Wir möchten, dass dieses einmalige Zeitdokument fertiggestellt wird und im November/ Dezember 2019 seine Premiere im Kurhaus Dangast erlebt. Es wäre so schade, wenn dieser Schatz nicht veröffentlicht werden könnte.

Für die abschliessenden Filmarbeiten und die Postproduktion( Filmmontage, Transkription, Farbkorrektur, Komposition, Musikproduktion, Ton und Mischung) sind Mittel in Höhe von 40.000 Euro notwendig. Nur dann kann die Fertigstellung des Filmes erfolgen.

Mehr Infos: www.heilig.film.de

FLYER DOWNLOAD


Offizielle Enthüllung der Kunstpfad Tafel Anatol Herzfeld

Zum 40. Jahrestag der Jade 2, einer von Anatol Herzfeld gestalteten Plastik, wurde am 30. März 2019 nun die Tafel zum Dangaster Kunstpfad enthüllt. Nach einer Begrüßung durch Maren Tapken vom Dangaster Kurhaus, sprach die Anatol Biografin Dr. Ute Dreckmann einige einleitende Worte, bis der Landrat Sven Ambrosy sowie Dr.Dr. Ummo Francksen und der 1. Vorsitzende der Akademie Dangast Frank Klimmeck das Tuch lüfteten…

Fotos: caspar Michael Kusmierz