Archiv der Kategorie: Digitales Malen

Dangast zum Ausmalen

 
Der Dangaster Illustrator und Künstler caspar Michael Kusmierz hat ein kleines Büchlein des Künstlerortes konzipiert: Dangast zum Ausmalen – vorgestellt vom Dangaster Wattschwein. Auf insgesamt 32 Seiten werden Sehenswürdigkeiten des Ortes mit einleitenden Worten vorgestellt; Und Zeichnungen in s/w können an- bzw. ausgemalt werden. So dass jeder Besucher die Kreativität des Ortes selbst erfahren kann… erhältlich demnächst im Atelier des Künstlers, An der Rennweide 13 im Logierhaus, der Seifenmanufaktur, bei der Kurverwaltung Dangast, im Nationalpark-Haus und weiteren ausgewählten Anbietern…. haha…

Kreativkurs Angebote und Führungen 2019

Neue Kursangebote und Führungen für 2019 finden Sie hier!


Oben: Aquarell-Studie „Watt bei Ebbe“ von Karl Schmidt-Rottluff vom Dangaster Illustrator caspar Michael Kusmierz. In seinem Kursangebot „Roter Giebel“ stellt er Mal- und Sichtweise der BRÜCKE Maler vor. Anfang des 20. Jahrhunderts war Dangast Ausgangspunkt neuer Ausdrucksweisen in der bildenden Kunst – der Expressionismus, ich male, was ich fühle… entstand. Schmidt-Rottluff, Max Pechstein, Erich Heckel sowie Emma Ritter als Vertreter dieser Kunstrichtung schufen etliche beeindruckende Bilder – Motive aus Dangast und Umgebung.